Version 6.1.0.204

Builddatum: 15.07.2013

Seit der Version 4.0.0.100 gibt es die Programmvariante Winweigh Light. Die Weiterentwicklung beider Varianten verläuft parallel. Verbesserungen können nur Winweigh Plus, nur Winweigh Light bzw. beide betreffen. Um den Verwaltungsaufwand zur der Nennung der Verbesserungen klein zu halten aber trotzdem einen vollständig Überblick über die Neuheiten zu erhalten, wurde eine Kennzeichnung am Ende jeder Neuheit eingeführt:

[+/L] – betrifft beide Varianten
[+] – betrifft nur Winweigh Plus
[L] – betrifft nur Winweigh Light

Dieses Dokument beschreibt die Unterschiede ab der Version 6.1.0.202.

Neue Tabelle Materialzusatz_ [+/L]
Mithilfe der Feldeinstellungen können neue Felder für Zusatzangaben zum Material kreiert werden. Die Daten zu diesen neuen Feldern werden in der neuen Tabelle Materialzusatz gespeichert. Die Eingabemöglichkeit erfolgt im Materialstamm unter der Tabe „Zusatz“.
Neue Tabelle Kundenzusatz_ [+/L]
Mithilfe der Feldeinstellungen können neue Felder für Zusatzangaben zum Kunden kreiert werden. Die Daten zu diesen neuen Feldern werden in der neuen Tabelle Kundenzusatz gespeichert. Die Eingabemöglichkeit erfolgt im Kundenstamm unter der Tabe „Zusatz“.
Neue Tabelle Baustellenzusatz_ [+/L]
Mithilfe der Feldeinstellungen können neue Felder für Zusatzangaben zur Baustelle kreiert werden. Die Daten zu diesen neuen Feldern werden in der neuen Tabelle Baustellenzusatz gespeichert. Die Eingabemöglichkeit erfolgt im Baustellenstamm unter der Tabe „Zusatz“.
Neue Tabelle Lieferortzusatz_ [+/L]
Mithilfe der Feldeinstellungen können neue Felder für Zusatzangaben zum Lieferort kreiert werden. Die Daten zu diesen neuen Feldern werden in der neuen Tabelle Lieferortzusatz gespeichert. Die Eingabemöglichkeit erfolgt im Lieferortstamm unter der Tabe „Zusatz“.
Neue Felder für Tabelle Custablefields [+/L]
Zur erweiterten Einstellung von bestimmten Stammdatentabellen mithilfe der neuen Zusatztabellen wurde die Tabelle für die Feldeinstellung um folgende Eingabemöglichkeiten erweitert: „Einheit“, „Gruppe“, „Maximale Länge“
Neue Funktion „Zusatz“ für Material / Kunde / Baustelle / Lieferort [+/L]
Mit der Definition von Feldeinstellungen des Typs 2 auf obige Tabellen wird die Möglichkeit der Anzeige eines neuen Formulars „Zusatz“ in entsprechender Stammdatentabelle realisiert. Die neu definierten Felder können gruppiert werden. Mehrere Gruppierungen werden untereinander dargestellt. Bildlaufleisten sind im neuen Formular „Zusatz“ berücksichtigt (Scrolling).
Verbesserung der Performance [+/L]
Bei Feldänderungen, welche sich auf Datenbankzugriffe beziehen, wird der Cursor (Mauszeiger) nur noch einmal aktualisiert. Wenn auch marginal, so ergibt sich hieraus eine Verbesserung in der Performance.
Funktion „Beleg als E-Mail versenden“ um Baustelle erweitert [+/L]
Für den Versand von Belegen als E-Mail wird nun auch der Eintrag des Kontaktes innerhalb der Baustellenadresse berücksichtigt.