Version 7.0.0.100

Builddatum: 13.06.2018

Seit der Version 4.0.0.100 gibt es die Programmvariante Winweigh Light. Die Entwicklung beider Varianten verläuft parallel. Verbesserungen können nur Winweigh Plus, nur Winweigh Light bzw. beide betreffen. Zur Unterscheidung der jeweiligen Variante wurde eine Kennzeichnung am Ende jeder Neuheit eingeführt:

[+/L] – betrifft beide Varianten
[+] – betrifft nur Winweigh Plus
[L] – betrifft nur Winweigh Light

Dieses Dokument beschreibt die Unterschiede ab Version 6.3.0.102.

Umstellung der Entwicklungsumgebung [+/L]
Für die Erneuerung der verwendeten ThirdParty-Komponenten wurde neuere Entwicklungsumgebung umgestellt.
Lizensierung geändert [+/L]
Die datenbankorientierte Lizenzvergabe ist durch eine rechnergebundene Lizensierung, mit der Möglichkeit der Vorgabe von maximaler Hostanzahl, ersetzt worden.
Neuer Reportdesigner [+/L]
Die Version 12.05 wurde durch Version 18.03 ersetzt. Auch die TeeChart-Komponente für Darstellung von Diagrammen etc. wurde dabei erneuert. Funktionen, wie Erstellen von QR-Code oder PDF-A/1-Dokumente können nun im Standard erzeugt werden.
Suchdialog verbessert [+/L]
In allen betreffenden Programmteilen wurde der Suchdialog QSD überarbeitet: Innerhalb der Eingabe von Suchfeldern funktionierte die Entf-Taste nicht. behoben.
Umstellung der Datenbank auf Firebird [+/L]
Einhergehend mit der Umstellung auf Delphi 2007 wurde ebenfalls die Datenbank auf Firebird Version 3.0.3 64Bit umgestellt.
Erneuerung der Datenbankverbindung [+/L]
Die Komponente für die Verbindung zur Datenbank wurde von Version IBObjects 4.2.x auf Version 5.9.x umgestellt.
Neuer SQL-Dialekt [+/L]
Mit Erneuerung der Datenbank wurde auch entschieden, den großen Schritt von SQL-Dialekt 1 auf SQL-Dialekt 3 zu vollführen.
Neue Tabellen: KDSammlung_, KDSammlungDetail, Budget_Gruppen_ [+]
Diese neuen Tabellen dienen der weiteren Möglichkeit von Kundengruppierungen und deren Budgetierung.
Überarbeitung der Prozedur zur Rechnungserstellung [+]
Kleine aber wichtige Anpassung zur korrekten Zuordnung von Lieferpositionen nach positiven und negativem Betrag.
Überarbeitung der Prozedur zur Anpassung von Abrechenwert/Rabatt innerhalb Rechnungsposition [+]
Die Berechnung des Rabattes im Zusammenspiel mit geändertem Abrechenwert wurde nun umfänglich überarbeitet.
Überarbeitung der Prozedur zur Rechnungskopie [+]
Wurde eine Einzelrechnung aus nicht aktuellem Geschäftsjahr kopiert, so wird nun das aktuelle Geschäftsjahr für die Kopie verwendet.
Überarbeitung der Prozedur für Erstellen von Transportgutschriften [+]
In besonderer Konstellation kam es zu falschen Zuweisungen für Transportgutschriftsbelege. behoben.
Erweiterung der Berechtigung [+/L]
Die Autorisierung wurde um die Tasten FREI2, FREI3 und BELEGKOPIE erweitert.
Überarbeitung der Adress-Schollen [+/L]
Die Felder in den Adress-Schollen wurden vertikal direkt aneinandergereiht und die Adress-Schollen um ca. 10% verbreitert.
Neue Methode zum Datenaustausch [+/L]
Innerhalb des Scripting gibt es nun ein neues Query-Objekt, mit dem auf eine Datenbank über ADO (ActiveX Data Objects) zugegriffen werden kann.
Scholle für Probennummer überarbeitet [+]
Die Probennummer der Lieferposition konnte nicht mit der Entertaste verlassen werden; nur mit Tab. behoben
Fehler bei Datenbankdisconnect während Anlagenauswahl gelöst [+]
Ist dem verwendeten Wägemuster keine Anlage vorbelegt, so erfolgt mit Auswahl eines Kennzeichens automatisch die Abfrage nach einer Anlage. Erfolgt während dieser Auswahl ein Disconnect zur Datenbank (einstellbar in Konfigurationsdatei) kam es zur Fehlermeldung. behoben.
Umstellung auf neuen Reportdesigner [+/L]
Überarbeitung aller Standardstatistiken:
  • für neuen Reportdesigner
  • Umstellung auf SQL-Dialekt 3
Erfassungsjournal mit neuem Parameter [+/L]
  • erweitert um Parameter zur festen Definition für Zeitraum
Umstellung auf neuen Reportdesigner [+/L]
Überarbeitung aller Standardreports:
  • für neuen Reportdesigner
  • Umstellung auf SQL-Dialekt 3